Cacau entscheidet sich für den VfB Stuttgart PDF Drucken E-Mail

Cacau entscheidet sich für den VfB Stuttgart

Die Fans werden aufatmen: Cacau hat seinen Verbleib beim VfB Stuttgart bekannt gemacht. „Meine Geschichte hier ist noch nicht beendet", wird der 31-jährige Deutsch-Brasilianer vom Verein zitiert.


"In vielen Gesprächen ist die Entscheidung, beim VfB zu bleiben, in mir gereift. Dass dieser Schritt nun der richtige ist, davon bin ich zu Hundertprozent überzeugt", so Cacau. Gleichzeitig stellt er klar, dass er nie eine Stammplatzgarantie gefordert habe, wie es die Medien berichteten: "Einige Sachen, die ich nach dem Gespräch mit Trainer Bruno Labbadia in der Öffentlichkeit gesagt habe, sind auch falsch wiedergegeben worden. Ich habe nie eine Stammplatzgarantie gefordert. Eine Stammplatzgarantie kann es im Fußball nicht geben. Ich werde alles dafür tun und kämpfen, dass ich möglichst oft spielen werde."

Cacaus klares Ziel ist die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2014 in seinem Heimatland. Dafür muss er natürlich zu Spieleinsätzen kommen. Er gibt sich diesbezüglich aber optimistisch: „Was ich versprechen kann ist, dass ich egal auf welcher Position immer alles für das Team geben werde. Ich weiß, dass es ein steiniger Weg werden kann, aber ich bin bereit, diesen zu gehen."

Quelle:http://vfb1.de/vfb-stuttgart/news/newsview/sj/2012/07/25/news/cacau-entscheidet-sich-fuer-den-vfb-stuttgart/